Wohnen-PSG

10 Wochenend-Aktivitäten, die man im Freien machen kann

10 Wochenend-Aktivitäten, die man im Freien machen kann

Man muss wohl kaum erwähnen, dass frische Luft und Bewegung im Freien besser und gesünder für das eigene Wohlbefinden sind, als sich nur sitzend im Haus zu befinden.

Doch viele haben ein Problem, geeignete Aktivitäten zu finden, die man im Freien machen kann. Auch wer nicht unbedingt Sportler ist und gerne drauβen trainiert, hat zahlreiche Möglichkeiten seine Freizeit im Freien zu verbringen.

Finden Sie hier 10 Wochenend-Aktivitäten, die sie im Freien machen können.

1) Sport im Freien

Dies ist besonders für aktive Personen geeignet: Egal ob man hier mit dem Fahrrad eine Rund dreht, wandern, Kanu fahren oder schwimmen geht – wer sich gerne in der Natur bewegt, wird eine Vielzahl an verschiedenen Sportarten finden, mit denen man sich fit und gesund halten kann.

2) Ein Picknick mit Freunden

Wer es lieber entspannter angehen lassen möchte, der kann seine Freunde auf ein nettes Picknick einladen. Vielleicht können Sie dies sogar mit einem Tagesausflug an einen See oder ein Waldstück verbinden. Eine groβartige Methode um mit seinen Freunden Zeit zu verbringen und frische Luft schnuppern zu können.

3) Bilder machen

Fotografieren Sie gerne? Dann schnappen Sie sich doch Ihre Kamera und machen ein paar tolle Schnappschüsse im Freien. Es bietet sich hier an, sich auf ein bestimmtes Thema zu konzentrieren (zum Beispiel bestimmte Tier-oder Pflanzenarten), so dass man sich etwas auf die Suche machen muss und somit mehr Zeit im Freien verbringt.

4) Zelten gehen

Dies ist wohl die ultimative Outdoor Experience – hier kann man eins mit der Natur werden und einmal ganz abschalten. Hier bekommt man nicht nur frische Luft sondern auch die Möglichkeit, inneren Frieden und Gelassenheit zu finden.

5) Im Garten arbeiten

Wer einen Garten hat, der sollte so viel Zeit wie möglich darin verbringen und ihn hegen und pflegen – und ganz nebenbei Sonne und frische Luft tanken! Es gibt wohl kaum ein Hobby, dass sich besser zum Drauβensein eignet!

6) Ausflüge machen

Suchen Sie sich einen Nationalpark oder ein anderes Ziel in Ihrer Umgebung aus und entdecken sie es. Reisen muss nicht teuer sein (oftmals sind die Parks sogar kostenlos) und so kann man etwas Neues kennen lernen und gleichzeit bewegt man sich an der frischen Luft.

7) Machen Sie einen Spaziergang

Ein Spaziergang kann nicht nur dazu dienen, dem Hund Auslauf zu geben, sondern eignet sich auch hervorragend um alles um sich herum zu vergessen, frische Luft zu schnappen und sich ein wenig vom Alltag zu entspannen.

8) Lesen Sie ein Buch drauβen

Wenn Sie ein Bücherwurm sind, dann schnappen Sie sich doch Ihr Buch und setzten Sie sich an einen Strand, einen See, einen Wald oder einfach eine Wiese. Schon bald werden Sie feststellen, wie schön das Lesen im Freien sein kann!

9) Machen Sie Yoga

Finden Sie einen stillen Ort drauβen und meditieren Sie ein wenig – das Entspannen klappt viel besser mit frischer Luft und etwas Vogelgezwitscher um sich herum.

10) Füttern Sie Vögel

Finden Sie einen ruhigen Ort im Park oder Wald und geben Sie den kleinen Piepmatzen etwas Leckeres zu essen. Das entspannt und bringt gute Laune. Und wer weiβ, vielleicht machen Sie sich ja auf diese Art und Weise noch den einen oder anderen Freund!